|

César-Franck-Gesellschaft e.V.

Internationale Vereinigung


º Seminar “Zwischen Romantik und Impressionismus”

Zwischen Romantik und Impressionismus: César Franck – so ist ein mehrteiliges Seminar überschrieben, das die César-Franck-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit der Karl Rahner Akademie Köln (Jabachstraße 4-8, 50676 Köln) veranstaltet. An drei Abenden (jeweils dienstags um 19.00 Uhr: 10., 17. und 24 November 2015) führen die Musikwissenschaftler Dr. Christiane Strucken-Paland und Dr. Ralph Paland in das Leben und Wirken des bedeutenden Komponisten ein. Dabei stehen mit der Kammer-, der Orchester- und der Orgelmusik drei Hauptbereiche von Francks vielgestaltigem Schaffen im Zentrum. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die passive Teilnahme an einem Meisterkurs in der Kölner Kirche St. Kunibert, gestaltet von dem Titularorganisten der Pariser Kirche Saint-Sulpice, Prof. Daniel Roth (siehe Punkt 2), einem der weltweit renommiertesten Interpreten der Orgelmusik Francks (Samstag, 5. Dezember, 14.00 Uhr). Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie im Flyer der Karl-Rahner-Akademie Cesar_Franck – Flyer Rahner-Akademiesowie online unter https://www.kath.de/akademie/rahner/Kurse/031.php.

22880 mal aufgerufen von 6100 Besuchern

Zu diesem Artikel können Sie nicht/nicht mehr kommentieren.