|

César-Franck-Gesellschaft e.V.

Internationale Vereinigung


º Neuerscheinung Ruth

Wir möchten auf folgende Neuerscheinung hinweisen: César Francks biblisches Oratorium “Ruth”, Solisten, Chöre und das orchestre symphonique du Campus d’Orsay spielen unter der Leitung von Martin Barral.
Die CD ist erschienen beim Label Solstice.
Zwischen 1843 und 1845 schrieb Franck sein biblisches Oratorium Ruth, das durch das gleichnamige alttestamentlich Buch inspiriert wurde. Zu jener Zeit war Franck kompositorisch schon sehr aktiv; es entstanden unter anderem die Trios, die Oper Stradella sowie einige virtuose Klavierwerke. Mit der Gattung des Oratorium beschäftigte sich Franck erst viel später von neuem, u.a. in seinen groß angelegten Béatitudes. Das Oratorium, das hier zum ersten Mal in einer Live-Aufnahme veröffentlicht wird, gliedert sich – ähnlich wie die Akte einer Oper – in drei Teile.

38922 mal aufgerufen von 11699 Besuchern

Zu diesem Artikel können Sie nicht/nicht mehr kommentieren.